Aktuell zum 06.07.20: trotz der Lockerung und geringen Infektionszahlen gilt weiter bei uns:

1.) Kommen Sie mit jeglichen Zeichen eines Infekt nicht in die Praxis, also Husten, Fieber, Schnupfen, oder auch bei plötzlich eingetretenen Riech- und Geschmacksverlust. Dann sagen Sie bitte den Termin immer telefonisch ab! Wir können Ihnen dann weiterhelfen.

2.) Wir reduzieren die Anzahl der Patienten in der Praxis, um eine Ansteckung zu vermeiden, d.h. bringen Sie, wenn überhaupt notwendig, nie mehr als eine Begleitperson mit, und kommen Sie pünktlich zum Termin!

3.) Tragen Sie einen Mundschutz, desinfizieren Sie nach Eintreten in der Praxis die Hände und lesen Sie die Versichertenkarte selbst am Tresen ein.

4.) Betreten Sie die Praxis nur mit Termin. Machen Sie Termine vorher telefonisch oder online ab über unsere Homepage. Wir haben auch eine Videosprechstunde, z.B. für Befundbesprechungen, die wir vereinbaren können.

 


Tinnitus/Hörsturz

Ein plötzlicher Hörverlust und störende Ohrgeräusche belasten die Lebensqualität. Sie treten oft ohne Vorwarnung ein, können dann aber lebenslange Folgen haben.

Dr. Tobias Schipper ist zusätzlich qualifiziert als Audiologe/Neurootologe (BV) und bietet folgende Verfahren an:

 

  • Hörprüfungen mit Tinnitusanalyse
  • Tinnitusberatung („Counselling“)
  • Abklärung von Störungen im Hörnerven
  • Beratung und Verordnung von Hörsystemen und Tinnitus-Geräten durch Kooperation mit Hörgeräteakustikern
  • Neuartige Ablenkungs- und Entspannungs-Therapie bei chronischem und akuten Ohrgeräuschen (AET)
  • Medikamentöse Therapie und Infusionsbehandlung
  • Operative Behandlungsmöglichkeiten